1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die fol­gen­den Hin­wei­se geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie unse­re Web­site besu­chen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum The­ma Daten­schutz ent­neh­men Sie unse­rer unter die­sem Text auf­ge­führ­ten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site erfolgt durch den Web­site­be­trei­ber. Des­sen Kon­takt­da­ten kön­nen Sie dem Impres­sum die­ser Web­site entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den zum einen dadurch erho­ben, dass Sie uns die­se mit­tei­len. Hier­bei kann es sich z.B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ben. Ande­re Daten wer­den auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unse­re IT-Sys­te­me erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unse­re Web­site betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Web­site zu gewähr­leis­ten. Ande­re Daten kön­nen zur Ana­ly­se Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck Ihrer gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten zu ver­lan­gen. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma Daten­schutz kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den. Des Wei­te­ren steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betrei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Daten­schutz­er­klä­rung. Wenn Sie die­se Web­site benut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, wel­che Daten wir erhe­ben und wofür wir sie nut­zen. Sie erläu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das geschieht. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site ist:

Pro­jekt­grup­pe Kin­der und Jugendliche
Psy­cho­so­zia­le Pro­jek­te Saar­pfalz e. V.
Goe­the­stra­ße 2
D- 66424 Homburg
Deutschland

1. Vor­sit­zen­de: Dr. med. Rita Maoz
Tele­fon: +49 6841 9343 – 0
E‑Mail: info@​psp-​homburg.​de

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, E‑Mail-Adres­sen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Vie­le Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie kön­nen eine bereits erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Fal­le daten­schutz­recht­li­cher Ver­stö­ße steht dem Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu. Zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de in daten­schutz­recht­li­chen Fra­gen ist der Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­trag­te des Bun­des­lan­des, in dem unser Ver­ein sei­nen Sitz hat. Eine Lis­te der Daten­schutz­be­auf­trag­ten sowie deren Kon­takt­da­ten kön­nen fol­gen­dem Link ent­nom­men wer­den: Link

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Erfül­lung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an einen Drit­ten in einem gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren For­mat aus­hän­di­gen zu las­sen. Sofern Sie die direk­te Über­tra­gung der Daten an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rah­men der gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log-Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Browserversion
  • ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rechners
  • Uhr­zeit der Serveranfrage
  • IP-Adres­se

Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestattet.

Speicherung der IP-Adresse

Unse­re Kom­men­tar­funk­ti­on spei­chert kei­ne IP-Adres­sen der Nut­zer, die Kom­men­ta­re ver­fas­sen. Da wir Kom­men­ta­re auf unse­rer Sei­te erst vor der Frei­schal­tung prü­fen, benö­ti­gen wir die­se Daten nicht.

4. Analyse Tools und Werbung

Webalizer

Die­se Web­site nutzt Weba­li­zer, um Besu­cher­zu­grif­fe sta­tis­tisch aus­zu­wer­ten. Weba­li­zer ist ein Open­so­uce-Tool um Besu­cher­zu­grif­fe aus­zu­wer­ten: http://​www​.weba​li​zer​.org. Es wer­den kei­ne Coo­kies gespei­chert, die Aus­wer­tung erfolgt auf Basis der Server-Logfiles.

5. Betroffenenrechte

1. Kann ich Auskunft über meine gespeicherten Daten erhalten?

Sie kön­nen unent­gelt­lich Aus­kunft über den Umfang, die Her­kunft und die Emp­fän­ger der gespei­cher­ten Daten sowie den Zweck und die Dau­er der Spei­che­rung verlangen.

2. Welche weiteren Rechte stehen mir zu?

Sie kön­nen jeder­zeit ver­lan­gen, dass unrich­ti­ge Daten berich­tigt wer­den. Die Löschung Ihrer Daten hängt von der Rechts­grund­la­ge der Ver­ar­bei­tung und der oben genann­ten Pflicht der Pro­jekt­grup­pe Kin­der und Jugend­li­che zur Über­ga­be an die Archi­ve ab. Auch die per Ver­trag oder per Ein­wil­li­gung zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten kön­nen Sie zurück­zu­for­dern, um sie z.B. einer ande­ren Fir­ma zu über­mit­teln. Dies gilt für IT-gestütz­te Ver­ar­bei­tun­gen und ent­spre­chen­de tech­ni­sche Mög­lich­kei­ten. Sie haben das Recht, von uns die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Wur­de die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­ge­schränkt, dür­fen wir die­se Daten — von ihrer Spei­che­rung abge­se­hen — nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rech­te einer ande­ren natür­li­chen oder juris­ti­schen Per­son oder aus Grün­den eines wich­ti­gen öffent­li­chen Inter­es­ses der Uni­on oder eines Mit­glied­staats ver­ar­bei­ten. Wur­de die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung ein­ge­schränkt, wer­den Sie von dem Ver­ant­wort­li­chen unter­rich­tet, bevor die Ein­schrän­kung auf­ge­ho­ben wird. Haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung uns gegen­über gel­tend gemacht, sind wir ver­pflich­tet, allen Emp­fän­gern, denen die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten offen­ge­legt wur­den, die­se Berich­ti­gung oder Löschung der Daten oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung mit­zu­tei­len, es sei denn, dies erweist sich als unmög­lich oder ist mit einem unver­hält­nis­mä­ßi­gen Auf­wand verbunden.

3. Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz habe?

Sie kön­nen jeder­zeit schrift­lich Aus­kunft über Ihre bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und gege­be­nen­falls deren Berich­ti­gung und/​oder Löschung und/​oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung ver­lan­gen. Zu die­sem Zweck und/​oder um nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­über zu erhal­ten, wen­den Sie sich ger­ne an Frau Dr. med Rita Maoz, Pro­jekt­grup­pe Kin­der und Jugend­li­che, Psy­cho­so­zia­le Pro­jek­te Saar­pfalz e. V., Goe­thestr. 2, D- 66424 Hom­burg. Kom­men­ta­re oder Anfra­gen bezüg­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns haben, wen­den Sie sich bit­te eben­falls an Frau Dr. med Rita Maoz, Pro­jekt­grup­pe Kin­der und Jugend­li­che, Psy­cho­so­zia­le Pro­jek­te Saar­pfalz e. V., Goe­thestr. 2, D- 66424 Hom­burg, Tel. +49 6841 9343 – 0, e- Mail info@​psp-​homburg.​de.

4. Wo kann ich mich bei Datenschutzverstößen beschweren?

Auf­sichts­be­hör­de ist:

Unab­hän­gi­ges Daten­schutz­zen­trum Saarland
Fritz-Dobisch-Str. 12
66111 Saarbrücken
E‑Mail: poststelle@​datenschutz.​saarland.​de
Tel: +49 681/​94781 – 0 Fax: +49 681/​94781 – 29

5. Kontaktinformationen

Pro­jekt­grup­pe Kin­der und Jugendliche
Psy­cho­so­zia­le Pro­jek­te Saar­pfalz e. V.
Goe­thestr. 2
D- 66424 Homburg
E‑Mail: info@​psp-​homburg.​de
Tel: +49 6841 9343 – 0

Für die Rich­tig­keit der in die­ser Web­site ent­hal­te­nen Anga­ben kön­nen wir trotz sorg­fäl­ti­ger Prü­fung kei­ne Gewähr übernehmen.

Informationen zu unserem Internetangebot

Die­ses Inter­net­an­ge­bot wird von der Pro­jekt­grup­pe Kin­der und Jugend­li­che, PSP e. V., betrie­ben. An die­ser Stel­le infor­mie­ren wir Sie über Art, Umfang, Zweck der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten sowie über eine etwai­ge Ver­ar­bei­tung von Daten in Dritt­staa­ten außer­halb der Euro­päi­schen Union.

Pseudonymisierte Nutzung unserer Internetseite

Sie kön­nen unse­re Inter­net­sei­te grund­sätz­lich besu­chen, ohne uns per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten mit­zu­tei­len. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Ein­zel­an­ga­ben über natür­li­che Per­so­nen, die Rück­schlüs­se auf ihre per­sön­li­che, wirt­schaft­li­che oder tat­säch­li­che Ver­hält­nis­se zulas­sen. Dies sind Name, Vor­na­me, Stra­ße, Haus­num­mer, Post­leit­zahl, Ort. Dane­ben auch Erreich­bar­keits­da­ten wie Tele­fon­num­mer, Fax oder E‑Mail-Adres­se. Nut­zer­pro­fi­le wer­den von uns grund­sätz­lich nicht erstellt.

Besondere Funktionen der Internetseite

Unse­re Inter­net­sei­te kann grund­sätz­lich ohne beson­de­re Authen­ti­fi­zie­rung genutzt wer­den. Nur wenn Sie sich für beson­de­re per­so­na­li­sier­te Diens­te ent­schei­den, fra­gen wir Sie nach Ihrem Namen und nach wei­te­ren per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen, die zur Erfül­lung die­ser Diens­te erfor­der­lich sind. Die­se Daten wer­den ledig­lich für den jewei­li­gen Zweck ver­wen­det und für die Dau­er der Bear­bei­tung in elek­tro­ni­scher Form gespei­chert. Alle von Ihnen gemach­ten per­sön­li­chen Daten wer­den ent­spre­chend den gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen behan­delt. Nach Weg­fall des Zwecks bzw. nach Ablauf der gesetz­li­chen Spei­cher­fris­ten wer­den die ent­spre­chen­den Daten rou­ti­ne­mä­ßig und ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vor­schrif­ten gesperrt oder gelöscht. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht. Eine Aus­nah­me besteht nur dort, wo die Wei­ter­ga­be der Daten zur Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge bzw. Ein­tra­gung erfor­der­lich ist. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung über das Inter­net der­zeit im Wesent­li­chen unge­si­chert erfolgt. Es ist nicht aus­ge­schlos­sen, dass über­mit­tel­te Daten von Unbe­fug­ten zur Kennt­nis genom­men und evtl. sogar ver­fälscht wer­den. Unser Inter­net­auf­tritt ermög­licht die Ein­ga­be fol­gen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, damit Sie mit uns in Kon­takt tre­ten können:

  • Daten für eine kor­rek­te Anspra­che, zum Bei­spiel: Anre­de und Titel
  • Per­so­nen­da­ten, zum Bei­spiel: Vor- und Zuname
  • Adress­in­for­ma­tio­nen, zum Bei­spiel: Stra­ße, Post­leit­zahl und Ort
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten, zum Bei­spiel: Tele­fon­num­mer, Fax­num­mer oder E‑Mail-Adres­se Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen, zum Bei­spiel: Firma
  • The­men­in­ter­es­se, zum Bei­spiel: Veranstaltungen

Im Zeit­punkt der Absen­dung der Nach­richt wer­den zudem Ihre IP-Adres­se und Datum und Uhr­zeit des Absen­dens des Kon­takt­for­mu­lars gespei­chert. Für die Ver­ar­bei­tung der Daten wird im Rah­men des Absen­de­vor­gangs Ihre Ein­wil­li­gung ein­ge­holt. Alter­na­tiv ist eine Kon­takt­auf­nah­me über die bereit­ge­stell­te E‑Mail-Adres­se mög­lich. In die­sem Fall wer­den die mit Ihrer E‑Mail über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert. Eine Wei­ter­ga­be Ihrer Daten an Drit­te erfolgt nicht. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung der Daten ist Ihre Ein­wil­li­gung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, Ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu wider­ru­fen. Sen­den Sie uns dafür eine E‑Mail an info@​psp-​homburg.​de zu. Die Daten wer­den gelöscht, sobald sie für die Errei­chung des Zwe­ckes ihrer Erhe­bung nicht mehr erfor­der­lich sind. Für die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus der Ein­ga­be­mas­ke des Kon­takt­for­mu­lars und die­je­ni­gen, die per E‑Mail über­sandt wur­den, ist dies dann der Fall, wenn die jewei­li­ge Kon­ver­sa­ti­on mit dem Nut­zer been­det ist. Been­det ist die Kon­ver­sa­ti­on dann, wenn sich aus den Umstän­den ent­neh­men lässt, dass der betrof­fe­ne Sach­ver­halt abschlie­ßend geklärt ist.

Zweck der Verarbeitung:

Die genann­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den aus­schließ­lich für fol­gen­de Zwe­cke verarbeitet:

  • Kon­takt­auf­nah­me
  • Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge und einer wei­te­ren von Ihnen gewünsch­ten Beratung

Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass Sie eine uns gegen­über erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen kön­nen. Bit­te benut­zen Sie dazu ent­we­der den am Ende eines News­let­ters vor­han­de­nen Link oder sen­den Sie uns eine E‑Mail an info@​psp-​homburg.​de.

Systembetreiber

Unser Inter­net­an­ge­bot wird bei der:

Hetz­ner Online GmbH
Indus­trie­str. 25
91710 Gunzenhausen
Deutschland
Tel.: +49 (0)9831 505 – 0*
Fax: +49 (0)9831 505 – 3

* Übli­che Tele­fon­ge­büh­ren aus dem Fest­netz (Kei­ne Zusatzgebühren)

E‑Mail: info@​hetzner.​com

Regis­ter­ge­richt Ans­bach, HRB 6089
USt-Id Nr. DE 812871812
Geschäfts­füh­rer: Mar­tin Hetzner

gehos­tet. Die­ser Dienst­leis­ter erhebt und spei­chert für uns fol­gen­de Infor­ma­tio­nen, die Ihr End­ge­rät auto­ma­tisch übermittelt:

  • Browsertyp/​‑ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Refer­rer URL (die zuvor besuch­te Seite)
  • IP-Adres­se Ihres Endgeräts
  • Uhr­zeit der Serveranfrage

Wir ver­wen­den die­se Infor­ma­tio­nen aus­schließ­lich zur Opti­mie­rung und Feh­ler­ana­ly­se. Ein Abgleich mit ande­ren Daten­be­stän­den oder eine Wei­ter­ga­be an Drit­te, auch in Aus­zü­gen, fin­det nicht statt. Wir behal­ten uns das Recht vor, die­se Daten bei Ver­dacht auf eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung unse­res Inter­net­auf­trit­tes nach­träg­lich zu kon­trol­lie­ren und an befug­te Drit­te wei­ter­zu­ge­ben. Die Daten wer­den spä­tes­tens nach 30 Tagen auto­ma­tisch gelöscht.

Statistische Auswertung unserer Internetseite

In Ver­bin­dung mit Ihrem Zugriff auf unse­re Web­sei­te spei­chert unser Ser­ver für Zwe­cke der Daten­si­cher­heit vor­über­ge­hend Daten, die mög­li­cher­wei­se eine Iden­ti­fi­zie­rung zulas­sen, z.B. IP-Adres­se, Datum, Uhr­zeit und betrach­te­te Sei­ten. Eine Aus­wer­tung erfolgt aus­schließ­lich für sta­tis­ti­sche Zwe­cke in anony­mi­sier­ter Form. Wei­ter­ge­hen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erfas­sen wir nur dann, wenn Sie von Ihnen frei­wil­lig, etwa im Rah­men einer Anfra­ge oder Regis­trie­rung, gemacht werden.

Webanalyse

Zur Ver­bes­se­rung der Nut­zer­freund­lich­keit der Sei­te und zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken wer­den Daten in anony­mi­sier­ter Form durch unsern Ser­vice Pro­vi­der gesam­melt und gespei­chert. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die IP-Adres­se wird unmit­tel­bar nach der Ver­ar­bei­tung und vor deren Spei­che­rung anony­mi­siert. Sie haben die Mög­lich­keit, die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch Ände­rung der Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware zu ver­hin­dern. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass bei ent­spre­chen­der Ein­stel­lung even­tu­ell nicht mehr alle Funk­tio­nen die­ser Web­site zur Ver­fü­gung ste­hen. Die Daten wer­den nicht dazu benutzt, Sie als Besu­cher der Web­site per­sön­lich zu iden­ti­fi­zie­ren. IP-Adres­sen wer­den durch ent­spre­chen­de Kür­zung anony­mi­siert. Über die Aus­wer­tung der Nut­zer­da­ten erhal­ten wir anony­mi­siert Infor­ma­tio­nen über die durch­schnitt­li­che Ver­weil­dau­er und die Abruf­häu­fig­keit von Web­sei­ten. Nut­zer­da­ten wer­den auch nicht mit Daten über den Trä­ger des Pseud­onyms zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen jeder­zeit der Spei­che­rung Ihrer anonym erfass­ten Besu­cher­da­ten mit Wir­kung für die Zukunft widersprechen.

Links zu anderen Webseiten

Wir haben diver­se Links zu ande­ren Inter­net­auf­trit­ten ein­ge­bun­den. Wenn Sie auf die­se Links kli­cken, wer­den Ihre Daten an den Betrei­ber des ande­ren Inter­net­auf­trit­tes über­mit­telt. Die­se Daten­schutz­er­klä­rung regelt nicht das Erhe­ben, die Wei­ter­ga­be oder den Umgang per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch Drit­te. Bit­te prü­fen Sie die Daten­schutz­er­klä­rung der jewei­lig ver­ant­wort­li­chen Stelle.

Datensicherheit

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den von uns auf einem beson­ders geschütz­ten Ser­ver gespei­chert. Wir sind um alle not­wen­di­gen, tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Sicher­heits­maß­nah­men bemüht, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten so zu spei­chern, dass sie vor unbe­rech­tig­tem Zugang und Miss­brauch geschützt sind. Lei­der ist die Über­tra­gung von Infor­ma­tio­nen über das Inter­net nicht voll­stän­dig sicher, wes­halb wir die Sicher­heit der über das Inter­net an unse­re Inter­net­sei­te über­mit­tel­ten Daten nicht garan­tie­ren kön­nen. Wir schüt­zen unse­ren Inter­net­auf­tritt und sons­ti­gen IT-Sys­te­me durch ange­mes­se­ne tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men gegen den Ver­lust der Ver­füg­bar­keit, Inte­gri­tät und Ver­trau­lich­keit. Bei ver­trau­li­chen Infor­ma­tio­nen emp­feh­len wir Ihnen den Postweg.

Frage, Anregungen, Kommentare

Haben Sie Fra­gen hin­sicht­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­sön­li­chen Daten oder zum The­ma Daten­schutz im All­ge­mei­nen? Dann wen­den Sie sich bit­te an info@​psp-​homburg.​de. Dies gilt auch im Fal­le von Aus­kunfts­er­su­chen, Anre­gun­gen oder Beschwerden.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behal­ten uns das Recht vor, die­se Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktu­el­le Ver­si­on ist auf unse­rem Inter­net­auf­tritt ver­füg­bar. Bit­te besu­chen Sie unse­ren Inter­net­auf­tritt regel­mä­ßig auf und infor­mie­ren Sie sich über die jeweils gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen. Quel­le: IHK Saar­land u.eRecht24

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Pro­jekt­grup­pe Kin­der und Jugendliche
Psy­cho­so­zia­le Pro­jek­te Saar­pfalz e. V.
Goe­the­stra­ße 2
D- 66424 Homburg

1. Vor­sit­zen­de: Dr. med. Rita Maoz
Tele­fon: +49 6841 9343 – 0
E‑Mail: info@​psp-​homburg.​de