“…ENDLICH wie­der Aktio­nen !”– so began­nen wir die­sen Arti­kel im spä­ten Som­mer 2020, als nach Ende der –ers­ten– coro­nabe­ding­ten Ein­schrän­kun­gen Kon­zer­te wie­der mög­lich wur­den. Der bekann­te Vio­li­nist Joshua Epstein und sei­ne Frau, die Pia­nis­tin Hea­ther Epstein, hat­ten uns drei span­nen­de KONZERTABENDE geschenkt, gespen­det– ein­fach so, aus Zunei­gung und aus Unter­stüt­zungs­wil­len für unse­re Arbeit.

Wir freu­ten uns sehr, mach­ten Ter­mi­ne, Räu­me, Hygie­ne­plan, Coro­na- kom­pa­ti­ble Kar­ten­vor­ver­kaufs­mo­da­li­tä­ten, Pla­ka­te und Wer­bung klar, und das ers­te der drei Kon­zer­te fand am 31. Okto­ber im Saal­bau in Hom­burg statt– und war sehr schön ! Etwas wei­ter unten fin­den Sie den Bericht eines Journalisten.

Dann aber kamen die –zwei­ten– Coro­na- Beschrän­kun­gen ab 3. Novem­ber. Und mach­ten uns beim zwei­ten und beim drit­ten Kon­zert­ter­min einen Strich durch die Rechnung.

Lock down, Knock out. Annu­lé, unbe­stimmt ver­scho­ben, abge­sagt. Scha­de !

Aber wenn die pan­de­mie­be­ding­te Kul­tur­sper­re wie­der auf­ge­ho­ben wird und regu­lä­re Kon­zer­te wie­der mög­lich sein wer­den, wer­den wir Hea­ther und Joshua Epstein noch ein­mal fra­gen– und falls es noch zu einem oder zwei wei­te­ren Kon­zer­ten mit den Beet­ho­ven- Sona­ten für Vio­li­ne und Kla­vier kom­men soll­te, Ihnen die Ter­mi­ne GENAU HIER mitteilen !

Aber bitte schauen Sie unbedingt am Tag des Konzerts noch einmal auf diese Seite, da wir kurzfristige Änderungen hier bekannt geben !

ÄNDERUNGEN 31. OKTOBER ↓

Kei­ne Änderungen.

Das Kon­zert fand statt.

ÄNDERUNGEN 21. NOVEMBER ↓

Fand NICHT statt.

ÄNDERUNGEN 6. DEZEMBER ↓

Fand NICHT statt.

Hier ein Ein­druck vom Kon­zert am 31. Okto­ber zum Nachlesen:

…Uuuuund: Ein klei­ner Ein­druck –8 Minu­ten– vom sel­ben Kon­zert zum HÖREN.